"Einstellungssache": Der Karriere-Blog für das Sekretariat

Beförderung ohne Gehaltserhöhung - so reagieren Sie am besten!

 

Beförderung ohne Gehaltserhöhung - wie reagieren Sie am besten?

Sie sollen befördert werden? Herzlichen Glückwunsch!

Im Idealfall bietet Ihnen Ihr Vorgesetzter eine Beförderung verbunden mit einer Gehaltserhöhung an. Im besten Fall übersteigt diese Gehaltserhöhung dann auch noch Ihre Erwartungen.

Ok- genug geträumt, denn leider laufen Beförderungen nicht immer so....

Was sollten Sie also tun, wenn Ihnen eine Beförderung angeboten wird, die Gehaltserhöhung jedoch ausbleibt?

Diese Situation kommt häufiger vor, als Sie sich vielleicht vorstellen können. Laut dem Personalvermittler „Office Team“ bieten 39% der Arbeitgeber standardmäßig eine Beförderung ohne eine damit verbundene Gehaltserhöhung an.

Wie gehen Sie also in diesem Fall am besten vor?

Sprechen wir zuerst darüber, was eine Beförderung an sich eigentlich bedeutet.

Die Vorteile einer Beförderung...

weiterlesen....

Verhandeln im Job - so gehts!

Verhandlungsgeschick am Arbeitsplatz ist eine der wichtigsten Sozialkompetenzen, über die Sie verfügen sollten.
Aber machen Sie sich keine Sorgen, falls Ihr Verhandlungsgeschick noch nicht vollkommen ausgereift ist:

Was nicht ist, das kann  ja schließlich noch werden .

Egal, ob Sie einen jährlichen Softwarevertrag für Ihr Unternehmen aushandeln oder eine Gehaltserhöhung  fordern, Verhandlungen am Arbeitsplatz sind - in der einen oder anderen Form - fast alltäglich.

Gut zu verhandeln kann man lernen!

Verhandlungsgeschick kann, anders als viele andere Sozialkompetenzen, die wir als angeboren betrachten, gelernt werden. Eine Studie der UC Berkeley hat sogar herausgefunden, dass Menschen, die davon überzeugt waren, dass man Verhandlungsgeschick lernen kann, besser abschnitten (und besser verhandelten), als Leute, die Verhandlungsgeschick als angeborene, vererbte Fähigkeit ansahen.  In über acht Testverhandlungen wurde die...

weiterlesen....