"Einstellungssache": Der Karriere-Blog für das Sekretariat

Gehaltsangabe in der Bewerbung Ja? Nein?

Soll ich den Gehaltswunsch direkt geradeaus mit meinen Bewerbungsunterlagen angeben? Oder vergebe ich mir damit eventuell Chancen? 

Die Frage nach der "Gehaltsangabe in der Bewerbung - ja oder nein?"  bekomme ich sehr, sehr häufig gestellt.

Dabei ist die Antwort darauf eigentlich ganz einfach:

Ein Gehaltswunsch soll nur im Anschreiben kommuniziert werden, wenn danach gefragt wird.  (Sonst gehören Gehaltsverhandlungen besser ins Vorstellungsgespräch – und auch erst dann, wenn der potentielle neue Arbeitgeber die Sprache darauf bringt. Nicht vorher!)

Ist die Gehaltsangabe im Stellenangebot gefordert, so ist die Angabe Ihres Gehaltswunschs ein MUSS!

Ok, vielleicht wollten Sie das jetzt nicht soo deutlich hören und hatten die Hoffnung doch noch irgendwie um die Gehaltsangabe im Anschreiben „herumzukommen“?

Der Satz „Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Gehaltsvorstellung an...“ bereitet vielen...

weiterlesen....

Sekretärin, Assistentin, Office Managerin - Unterschiede und Aufgaben

 

Aufgrund von Globalisierung und Digitalisierung hat sich das Berufsbild der Sekretärin in den letzten Jahren stark gewandelt. Heute wird die Sekretärin häufig auch als Assistentin / Executive Assistant oder auch als Office Managerin bezeichnet.

Sekretärin, Assistentin oder Office Managerin – was ist der Unterschied?

Die verschiedenen Bezeichnungen – wie z.B.

  • (Chef-)Sekretärin,
  • Vorstandsassistenz
  • (persönliche) Assistentin / PA
  • Assistentin der Geschäftsführung
  • Bereichssekretärin
  • Executive Assistant
  • Management- Assistant
  • Junior- bzw. Senior Assistant oder
  • Office Managerin 

zeigen deutlich: Die “klassische Sekretärin” mit identischem Aufgabenspektrum existiert heute nicht mehr.

Die Berufsbezeichnungen/Stellentitel werden außerdem nicht einheitlich verwendet – dies führt oftmals zu zusätzlicher „Verwirrung“, sowohl auf Arbeitgeber-, als auch auf...

weiterlesen....

Das ultimative Selbstmarketing für Ihren Traumjob: Referenzen und Empfehlungsschreiben

Stichwort Selbstmarketing und Personal Brand:  In diesem Artikel geht es um eine geniale wie einfache Selbstmarketing -"Waffe"....:

REFERENZEN und EMPFEHLUNGSSCHREIBEN

Selbstmarketing und Personal Brand ist in aller Munde und auch Sie wissen natürlich, dass Sie bei Ihrer Bewerbung mit Ihren persönlichen Erfolgen und Qualifikationen überzeugen müssen. Daher ist die wichtigste Frage, die Sie sich stellen sollten: "was habe ich, wodurch ich mich positiv von den anderen Bewerbern abhebe?"

Ich weiß, dass sich viele Bewerber mit der Antwort darauf schwertun, dabei ist diese eigentlich ganz einfach: Sie SIND einzigartig!

Sie haben

  • eine einzigartige Lebens- und Berufserfahrung (die außer Ihnen Niemand hat!)

Daraus ergeben sich

  • Ihre individuellen Talente und Stärken,

und

  • im Idealfall: überzeugende Referenzen.

Und um eben diese Referenzen soll es in diesem Artikel gehen.

Kommen Sie Ihrem Traumjob einen großen...

weiterlesen....