"Einstellungssache": Der Karriere-Blog für das Sekretariat

Sind Sie eine eierlegende Wollmilchsau – oder wann lohnt sich Ihre Assistenz-Bewerbung auf eine Stellenanzeige wirklich?

Bild: Elke P.

Lohnt sich eine Bewerbung auf die entdeckte Stellenanzeige? Macht es wirklich Sinn Zeit zu investieren und sich zu bewerben?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Stellenanzeige richtig analysieren und entschlüsseln, um zu wissen, ob sich der Aufwand einer Bewerbung überhaupt für Sie lohnt.

Ok, Sie haben sich entschieden, dass sie sich beruflich verändern und den nächsten Karriereschritt angehen möchten?

Wunderbar!

Doch ehe Sie sich nun hoch motiviert an Ihren PC setzen und Ihre Bewerbungsunterlagen fix überarbeiten, getreu dem Motto “wer zuerst kommt, mahlt zuerst”, sollten Sie die für Sie infrage kommenden Stellenangebote genau analysieren.

Eine richtige Vorbereitung und Analyse sind wichtig, um sich unnötigen Aufwand zu sparen. Wer sich immer auf unpassende Stellen bewirbt, der bekommt schnell Absagen.....

Das beansprucht nicht nur die eigene Zeit, sondern schlägt irgendwann auch auf das...

weiterlesen....

7 Wege zu Ihrem Traumjob (auch ohne die passende Stellenanzeige)

 

Heute zeige ich Ihnen 7 (andere) Wege Ihren Traumjob zu finden.
Beinahe alle Bewerber, und vielleicht auch Sie (?), machen einen strategischen Fehler: Sie bewerben sich auf Stellenanzeigen.
Ausschließlich.

Wie kann das ein Fehler sein? Das machen doch alle so? Wie soll ich sonst an einen Job kommen? Sind das nun die Gedanken, die Ihnen in den Sinn kommen? Damit sind Sie nicht alleine.

Kennen Sie das? Sie erhalten eine Absage nach der anderen? Egal, wie viel Mühe Sie sich geben und wie professionell Sie Ihre Bewerbung gestalten: Es scheint stets einen anderen Bewerber zu geben, der besser auf die Stelle passt. Sie beginnen sich zu fragen, ob sich das jemals ändern wird? Ihr Selbstvertrauen leidet immer mehr und die Hoffnung auf den Traumjob schwindet.

Vielleicht fragen Sie sich: "Wie soll ich mich gegen 20, 50, 100 oder auch 200 andere Bewerber mit ähnlichen Qualifikationen durchsetzen"?

Ganz einfach:

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt...

weiterlesen....