10 unschlagbare Vorteile eines Bewerbungscoachings - Corona Update

In diesem Artikel möchte ich auf die Vorteile eines Bewerbungscoachings eingehen.
 
(Anmerkung: Keine Angst, das wird kein "Verkaufstext"  😉
Ja, ich bin Karrierecoach für Assistentinnen und ja, ich helfe auch Ihnen gerne. Aber es gibt außer mir auch noch andere gute Coaches. Mir ist mit diesem Artikel wichtig, dass Sie die grundsätzlichen Vorteile eines Bewerbungs-und Karriere Coachings kennenlernen - egal ob Sie sich für eine Zusammenarbeit mit mir oder einem anderen Bewerbungscoach entscheiden!)
 
Die aktuelle wirtschaftliche Lage hat massiven Einfluss auf Ihren nächsten Karriereschritt. Alle sind von Corona betroffen- Arbeitgeber und Arbeitnehmer.
Die Art wie Sie, liebe Leserin,  mit der Corona-bedingten Job-Situation umgehen, entscheidet!
Mein Tipp: Holen Sie sich Hilfe von einem Karriere-Coach und Profi - die Konkurrenz schläft (leider) nicht. 

Die Zeiten, in denen Bewerber ohne Anstrengungen und Schwierigkeiten Schwierigkeiten rucki-zucki einen neuen Job und deutlich mehr Gehalt bekommen haben, sind Corona-bedingt, bis auf Weiteres vorbei! Der Arbeitsmarkt hat sich gedreht und Bewerber werden sich künftig (wieder) deutlich mehr ins Zeug legen müssen, um gegen die große Anzahl der qualifizierten Mitbewerber bestehen zu können. 

Die Arbeitgeber erhalten wieder mehr Bewerbungen, Ihre Konkurrenz wird größer! 

Einfach nur kommentarlos einen nicht aussagekräftigen Lebenslauf verschicken? Kein Anschreiben? Keine Gehaltsvorstellung nennen, obwohl in der Anzeige gefordert?  Das ist vorbei!

Leider werden viele Bewerber gerade zu Beginn ihrer Bewerbungsphase diese und andere Fehler machen und wieder zahlreiche Absagen in Kauf nehmen (müssen).

Sie benötigen dann eine Menge emotionaler Stabilität, Kraft, Zeit, Know-How und Übung um:

  • sich nicht unterkriegen zu lassen,
  • dazuzulernen,
  • lernen sich auf die "richtigen" Stellen zu bewerben,
  • Ihre Unterlagen zu verbessern,
  • die ersten Personaler zu überzeugen,
  • zum Gespräch eingeladen zu werden,
  • Ihr Selbstmarketing zu optimieren,
  • den Job  und das gewünschte Gehalt zu bekommen.

Doch muss das wirklich genauso ablaufen?

Muss wirklich so viel kostbare Zeit vergehen, bis Sie ihren neuen Job gefunden haben? 

Nein!

Sie können sich auch für die Überholspur entscheiden und die Anzahl an Absagen schnell, sowie deutlich verringern und schon ganz bald in Ihrem neuen Traumjob starten.

Wie?

Durch ein Bewerbungscoaching.

In diesem Artikel finden Sie: Die 10 Vorteile eines Bewerbungscoachings

1. Kostenersparnis durch Schnelligkeit 

Wie kann man Kosten sparen, wenn man in einen Coach investiert?
Ganz einfach:
Sie reduzieren deutlich Ihre Opportunitätskosten, wenn Sie mit einem sehr guten Coach zusammenarbeiten.
(Definition Wikipedia: Opportunitätskosten (manchmal auch als Alternativkosten oder Verzichtskosten bezeichnet) sind entgangene Erlöse (allgemeiner: entgangener Nutzen), die dadurch entstehen, dass vorhandene Möglichkeiten (Opportunitäten) nicht wahrgenommen werden. Umgangssprachlich kann man auch von Kosten der Reue oder Kosten entgangener Gewinne sprechen.)
 
Je länger also Ihre Bewerbungsphase dauert, desto höher werden Ihre Opportunitätskosten.
 
Jeden Monat verlieren Sie Geld 
a) in Höhe des Gehaltssprungs, den Sie mit der neuen Position erreichen 
oder
b) in der Höhe der Differenz zwischen Ihrem ALG1 bzw. ALG2 und des Arbeitslohns Ihres neuen Jobs.
 
Da kommen ganz schnell einige Tausend Euro zusammen! 
 
Schneller als durch die persönliche Betreuung von einem Profi werden Sie Ihre Bewerbung nicht überzeugend optimieren können. 
Wie bereits erwähnt, ist das persönliche Bewerbungscoachings für Sie deshalb eine tolle und wirtschaftlich absolut sinnvolle Abkürzung zum Traumjob. (Die sie auch noch von der Steuer absetzten können!! 😃👍)
 
Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum so viele Manager einen Karriere-Coach an ihrer Seite haben und sich darüberhinaus sehr gerne ihrer Bewerbung schreiben lassen?
Jetzt wissen Sie warum!😉

2. Individualität:

Jeder Mensch ist individuell und so sollten auch seine Bewerbungsunterlagen sowie sein Auftreten beim Vorstellungsgespräch sein. Bei einem persönlichen Bewerbungscoaching können Sie deshalb Ihre ganz individuellen Fragen stellen und mit dem Coach Ihre persönliche Bewerbungsstrategie entwickeln.

3. Die richtigen Prioritäten setzen:

In einem Bewerbungscoaching lernen Sie, Ihre Prioritäten richtig zu setzen. Manche Bewerber verbringen nämlich erst einmal Tage damit, sich über das perfekt formulierte Anschreiben zu informieren oder das Design sowie die richtige Schriftart festzulegen.

Im Coaching hingegen, werden Ihnen wichtige Fragen direkt beantwortet und Sie lernen, worauf es in einer Bewerbung wirklich ankommt. So können Sie schneller loslegen und schneller eine Zusage erhalten.

4. Sicherheit:

Ein Bewerbungscoach kann Ihnen professionelles Feedback zu Ihrer Bewerbung sowie Ihrem Auftreten geben und Ihre „Fehler“ offenlegen. Dadurch gewinnen Sie an Sicherheit und Selbstbewusstsein – wichtige Zutaten für eine Bewerbung und das Vorstellungsgespräch und Ihre Gehaltsverhandlung.

5. Übersichtlichkeit:

Ihre Bewerbungsunterlagen müssen übersichtlich gestaltet sein, klare Aussagen enthalten, auf die Stellenanzeige angepasst werden und schlussendlich überzeugen. Es geht also um den „roten Faden“ in Ihrer Bewerbung. Da viele Bewerber selbst aber den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen – was übrigens völlig normal ist – hilft Ihnen der Bewerbungscoach gerne dabei, Ihre Unterlagen zu sichten, zu ordnen und an die gängigen Normen anzupassen.

6. Kreativität:

Ihnen mangelt es an Kreativität oder Sie trauen sich noch nicht „aus dem Rahmen zu fallen“? Das sollten Sie aber, denn nur mit Individualität können Sie im Bewerbungsprozess punkten. Beim Bewerbungscoaching lernen Sie deshalb, wie Sie als Bewerber interessanter werden und dennoch wichtige Grundregeln der Gestaltung und Formulierung beachten. Gemeinsam finden Sie die goldene Mitte aus Kreativität und Professionalität.

7. Übung:

Übung macht ja bekanntlich den Meister und das gilt auch für Ihr Vorstellungsgespräch. Wenn Ihre Bewerbung überzeugt hat, müssen Sie sich jetzt auch hier von Ihrer besten Seite zeigen. Doch was, wenn der Personaler nach der Lücke im Lebenslauf fragt oder nach Ihrer beruflichen Neuorientierung vor drei Jahren? Keine Sorge – im Rollenspiel können Sie dies beim Bewerbungscoaching risikofrei üben und dann richtig punkten, wenn es beim Bewerbungsgespräch wirklich darauf ankommt.

8. Sich selbst kennenlernen: 

Viele Bewerber haben meiner Erfahrung nach ein großes Grundproblem: Sie wissen gar nicht wirklich, "wer sie selbst sind" und wo ihre eigentlichen Stärken oder Schwächen liegen.

Doch wie sollen Sie sich positiv und interessant als individuelle Persönlichkeit präsentieren, wenn Sie sich selbst gar nicht kennen?

In einem Bewerbungscoaching wird deshalb eine umfassende Kompetenzanalyse erstellt. Am Ende würden Sie sich am liebsten selbst einstellen… 😉

9. Bewerbungsstrategie:

Eine Bewerbung ist mehr als eine Sammlung Ihrer Unterlagen, die Sie an ein Unternehmen senden.

Sie müssen offene Stellen und „Ihr Traum-Unternehmen“ finden, das Unternehmen kontaktieren, einen roten Faden in Ihre Bewerbung bringen und im Vorstellungsgespräch überzeugen.

Hierfür benötigen Sie eine umfassende Bewerbungsstrategie - Stichwort Selbstmarketing und verdeckter Arbeitsmarkt.

Gemeinsam mit dem Coach können Sie diese Strategie erstellen, optimieren oder üben.

10. Mehr Gehalt:

Dank dem Bewerbungscoaching lernen Sie, wie Sie professionell Gehälter aushandeln können.

Wie viel können Sie verlangen?

Wie fordernd sollten Sie auftreten?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Gehaltsverhandlung?

Der Coach beantwortet Ihnen hierzu gerne all Ihre Fragen.

 

Diese 10 genannten Vorteile eines Bewerbungscoachings könnten noch um viele weitere ergänzt werden - aber jetzt kennen Sie zumindest die 10 Wichtigsten.

Ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Coachings und damit Ihrer Bewerbung ist vor allem, dass Sie den richtigen Coach finden. Hierbei spielen u.a. Professionalität, relevante Erfahrung, Sympathie und natürlich auch die Kosten eine Rolle.

Wenn Sie noch Fragen zum Thema haben oder sich für ein Bewerbungscoaching bei mir interessieren, lade ich Sie herzlich zu einem kostenfreien, unverbindlichen Kennlerngespräch ein. In diesem 15 minütigen Telefonat stellen wir beide fest, ob wir zueinander passen und wie ich Sie konkret mit meinem Bewerbungscoaching unterstützen kann.

Aber ganz egal ob mit mir oder einem anderen Karrierecoach: Ich rate Ihnen:

Wechseln Sie auf die Überholspur, um schneller zu Ihrem Traumjob zu gelangen!

Herzliche Grüße,

Ihre

P.S. Sie wollen mehr über ein Bewerbungs-Coaching erfahren? Dann schauen Sie hier: Aktuelle Karrierecoaching Angebote

 


SÜDPOOL PERSONALKONZEPTE

Personalvermittlung und Beratung für Sekretariat und Assistenz in München